Über uns

Ergotherapie hilft, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung entstandene körperliche Einschränkung zu überwinden. Ziel ist es, die betroffenen Menschen (z.B. nach einem Schlaganfall) wieder so weit handlungsfähig zu machen, dass sie ihren Alltag (Körperpflege, Anziehen, Essen und Trinken) zufriedenstellend bewältigen können. Wir behandeln unsere Patienten auf den rheumatologischen, neurologischen und psychiatrischen Stationen unserer Kliniken. Das Trainieren von Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und Konzentration ist ebenso Teil der Therapie wie das Üben alltäglicher Verrichtungen (Einkaufen, Umgang mit Geld, Telefonieren) und das Schaffen einer Tagesstruktur.

Suche